Jugendfeuerwehr Hüttenfeld nimmt an Winterwanderung teil

winterwanderung_2013_1_20130125_1863181752Auch in diesem Jahr fand wieder die alljährliche Winterwanderung der Jugendfeuerwehren Kreis Bergstraße statt. Ausgerichtet wurde diesjährige Veranstaltung durch die beiden Feuerwehren Riedrode und Einhausen. Mit dabei waren stolze 11 junge Hüttenfelder Jugendfeuerwehrleute.

Bei winterlichem Wetter startete die Wanderung am Feuerwehrgerätehaus in Riedrode und führte durch Wald und Feld. Auf der Strecke waren verschiedene Spiele aufgebaut, die die jungen Brandschützer erfolgreich meistern mussten. So musste beispielsweise ein Rettungszylinder auf ein genaues Maß ausgefahren werden, welches vorher durch Ansage mitgeteilt wurde. Auch mussten Leinenbeutel ausgeworfen und damit ein Korb getroffen werden. Ein Bergetuch wurde auf Brusthöhe der Kinder gespannt, mit dem sie dann einen Ball, der sich darauf befand, durch einen Parcours balancieren mussten. Bei einem weiteren Spiel mussten Erbsen, welches durch ein Rohr fielen und auf den Tisch rollten mittels eines Hammers erschlagen werden. Die Jugendlichen hatten trotz der Kälte einen riesen Spaß. Nach der Wanderung konnten sich die Jugendlichen in Einhausen aufwärmen und stärken. Währenddessen stieg natürlich die Spannung und Aufregung, denn im Anschluss fand die Siegerehrung statt. Die Hüttenfelder Jugendfeuerwehr konnte sich unter 16 weiteren Jugendfeuerwehren des Kreises Bergstraße behaupten und belegte erfolgreich den 8. Platz.

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail