030 – Verkehrsunfall

2014_03_19_bild_35Feuerwehr befreit eingeklemmten 50-Jährigen

Lampertheim – Schwere Verletzungen hat sich ein 50-jähriger Lampertheimer am Mittwoch gegen 10.20 Uhr zugezogen, als er mit seinem Auto auf der Bundesstraße 44 nahe Mannheim-Kirschgartshausen von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Die Lampertheimer Feuerwehr, die mit zehn Mann zur Hilfe eilte, musste den eingeklemmten Mann befreien, der nach der notärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Ursache des Unfalls war der Mannheimer Polizei am Mittwoch noch nicht bekannt, da der Spargelstädter nicht ansprechbar war. Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben rund 5000 Euro.

Text: Lampertheimer Zeitung

Bilder: RMH – Fototeam

Einsatznummer: 030
Datum 19.03.2014
Uhrzeit: 10:23 Uhr
Einsatzstelle: B44, Kirchgartshausen nach Lampertheim
Einsatzdauer: 0:43h
Stichwort: HPKLEM – Verkehrsunfall
Ausgerückte Fahrzeuge: DLK 23/12, HLF 20, HLF 16/20, RW 1
Weitere Anwesende: Rettungsdienst, Polizei

 

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail