088 – Person in Wasser

WORMS-RHEINDÜRKHEIM – Ein 25 Jahre alter Mann aus Eich ist am Sonntagnachmittag offenbar beim Baden im Rhein ertrunken. Der Mann, der gemeinsam mit mehreren Bekannten den Rheindürkheimer Rheinstrand besuchte, hatte sich Augenzeugenberichten zufolge gegen 15 Uhr vom seichten Uferbereich tiefer ins Wasser hineingewagt, als er plötzlich hektisch zu winken begann und kurz darauf unterging.Eine sofort eingeleitete anderthalbstündige Suchaktion von Polizei, Feuerwehr und DLRG, bei der auch zwei Helikopter zum Einsatz kamen, blieb ohne Erfolg. Nach Polizeiangaben ist die Chance, den Mann noch lebend aufzufinden, verschwindend gering.

Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet der Mann offenbar in der Fahrrinne des Flusses in eine starke Strömung, aus der sich selbst geübte Schwimmer nur mit größter Mühe wieder befreien können. Ob der 25-Jährige überhaupt schwimmen konnte, ist noch unklar. Obwohl zum Zeitpunkt des Unglücks zahlreiche Badegäste anwesend waren, haben von dem Vorfall laut Polizei nur wenige etwas mitbekommen.

Text: Lampertheimer Zeitung

Einsatznummer: 088
Datum 26.07.2015
Uhrzeit: 15:50 Uhr
Einsatzstelle: Natostraße
Einsatzdauer: 1:25h
Stichwort: HPWASS Person im Wasser
Ausgerückte Fahrzeuge: ELW 1, TLF 16/25, HLF 20, RW 1, MZB
Weitere Anwesende: Feuerwehr Worms,Feuerwehr Gernsheim, DLRG Lampertheim, DLRG Heppenheim, DLRG Viernheim

 

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail