Hilfe zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylantragsstellern

KAT-S.Z.L (1)Lampertheim-überregional. Die Feuerwehr Lampertheim unterstützt in diesen Tagen die Unterbringung von Flüchtlingen. Mit großem Aufwand werden zur Zeit vom Deutschen Roten Kreuz überregional Zelte als Unterbringungsmöglichkeit für die stetig weiter eintreffenden Flüchtlinge gesucht. Die Feuerwehr Lampertheim stellt auf diese Anfrage hin einen Teil ihrer Zelte zu Verfügung. In einer schnell organisierten Aktion wurden am Donnerstag (01.10.15) drei sogenannte “SG30”-Zelte von der Jugendfeuerwehr sowie der Einsatzabteilung zum schnellen Tranport in ein Zentrallager vorbereitet. In diesen drei Zelten könnten bis zu 18 Personen mit jeweils etwa fünf Quadratmetern Aufenthaltsraum und mit jeweils einem Feldbett als Schlafmöglichkeit untergebracht werden. Die Deutsche Lebens-Rettungs Gesellschaft (DLRG) transportiert die Zelte im Auftrag des Deutsche Roten Kreuzes (DRK) anschließend in ein Zentrallager, von welchem diese dann, gemeinsam mit anderen Hilfsgütern, in die Flüchtlingslager verteilt werden.

Text, Bilder: Feuerwehr Lampertheim

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail