Seminar “Motorsägen” im Bürstädter Wald

Am Samstag, den 27.Februar fand eine Wiederholungsschulung mit dem Thema „Motorsägen” statt. Am frühen Morgen machten sich 6 Einsatzkräfte der Hofheimer Feuerwehr in Begleitung unseres Kameraden Patrick Ott (Kreisausbilder für Motorsägen) in den Bürstädter Wald auf.

Freundlicherweise stellte uns ein Waldpächter entsprechende Bäume zur Verfügung. Nach einer theoretischen Einweisung in der alle sicherheitsrelevanten Vorschriften nochmals erläutert wurden, ging es an das markieren der ca.30m hohen Bäume . Diese wurden nun mit dem sogenannten “Kastensicherheitsfällschnitt” im folgenden Praxisteil sicher zu Fall gebracht. Anschliessend wurden Sicherheitsaspekte beim Entasten besprochen, welche besonders bei liegendem Holz nach Sturmschäden zum Tragen kommen. Nach einer Mittagspause wurde das erlernte von allen Kameraden in die Praxis umgesetzt. Die sich anschliessende Nachbesprechung mit Erfahrungsaustausch rundete den Schulungstag ab. Nachmittags machten wir uns auf den Rückweg ins Gerätehaus um die Motorsägen zu reinigen und wieder einsatzbereit auf den Fahrzeugen zu verlasten. Das Fazit aller Beteiligten: ein lehrreicher Tag der im kommenden Jahr gewiss wiederholt werden soll.

Text+Bilder: Feuerwehr Hofheim

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail