159 – Gasgeruch

Während eines Einsatzes des Rettungsdienstes löste ein CO-Warnmelder in einem Wohnhaus Alarm aus. Der Rettungsdienst forderte daraufhin die Feuerwehr an. Die eintreffenden Kräfte konnten im Kellergeschoss eine erhöhte Konzentration an Erdgas feststellen. Das Geschoss wurde vorsorglich geräumt, belüftet und der Energieversorger-Notdienst hinzugezogen. Dieser nahm Sicherungsmaßnahmen im Bereich des Gashaupthans vor. Eine Person wurde leicht verletzt und dem Rettungsdienst übergeben.

Einsatznummer: 159
Datum 26.08.2016
Uhrzeit: 20:48 Uhr
Einsatzstelle: Erste Neugasse
Einsatzdauer: 1h
Stichwort: H GASE TH – Gasgeruch
Ausgerückte Fahrzeuge: Kdow; HLF 16/20; HLF 20
Weitere Anwesende: Polizei, Rettungsdienst

 

 

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail