019 – Tierrettung

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Hofheimer Feuerwehr am Samstagmittag alarmiert. Im Bereich der Rheinbrückenkreuzung wurde eine Schlange gesehen, deren Länge durch die Anrufer auf mehrere Meter geschätzt wurde.

Die Einsatzkräfte suchten das Gebiet ab und fanden die Schlange am Fahrbahnrand vor. Das Tier wurde mittels einer Kunststoffwanne am Fundort festgehalten. Ein hinzugezogener Zootierpfleger konnte das Tier schließlich in eine Transportbox umsetzen. Die Schlange wurde in Zusammenarbeit mit dem Tierpfleger in eine Auffangstation nach Rodgau verbracht.

Wie sich dort herausstellte, handelte es sich um eine ca. 2,50 Meter lange Königspython.

Die Feuerwehr Hofheim war mit 2 Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften tätig. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Einsatznummer: 019
Datum 13.05.2017
Uhrzeit: 14:02 Uhr
Einsatzstelle: Rosengarten, Hofheimer Strasse
Einsatzdauer: 1:45 h
Stichwort: HTIER1 – Tierrettung Kleintier
Ausgerückte Fahrzeuge: Kdow; LF 16/12
Weitere Anwesende: Polizei

Text & Bilder: Feuerwehr Hofheim

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail