Brandschutztipps für die Weihnachtszeit

Ihre Feuerwehr Lampertheim wünscht ihnen eine schöne und sichere Advent.- und Weihnachtszeit.

Bitte beachten sie unsere Brandschutztipps, denn jährlich sind durch Christbaumbrände und brennende Adventsgestecke immer wieder Personen- und Sachschäden zu beklagen.Gerade Tannenzweige und selbst gebastelte Gestecke aber auch Weihnachtsbäume trocknen von Tag zu Tag mehr aus und brennen dann sehr schnell ab.

Bitte beachten Sie:

Können Sie einen Entstehungsbrand nicht beim allerersten Versuch löschen,

  • Mitbewohner informieren
  • Raum verlassen
  • Türen schließen

die Feuerwehr unter der Telefonnummer 112 alarmieren.

Unsere Tipps für Adventskränze, -gestecke und Weihnachtbäume

  • Aufstellen in ausreichendem Abstand zu brennbaren Gegenständen.
  • Auf eine feuerbeständige Unterlage legen, z.B. Blech oder Porzellanteller.
  • Stellen Sie Ihren Weihnachtsbaum standsicher auf und sichern Sie ihn gegen Umkippen
  • Regelmäßig mit Wasser versorgen, um ein Austrocknen zu verhindern oder zu verzögern.
  • Wir empfehlen die Verwendung von elektrischen Kerzen und Lichtern mit VDE-Zeichen anstelle von Wachskerzen.
  • Naturkerzen sollten sicher befestigt werden.
  • Wenn Wachskerzen, dann achten Sie auf genügenden Höhen- und Seitenabstand der Kerzen zu anderen brennbaren Materialien, achten Sie auf ausreichenden Abstand zu darüber liegenden Zweigen.
  • Wachskerzen von oben nach unten anzünden und in umgekehrter Reihenfolge löschen.
  • Wachskerzen dürfen Sie nie unbeaufsichtigt lassen.
  • Vergewissern Sie sich immer, ob Sie auch alle Kerzen gelöscht haben, wenn Sie den Raum verlassen.
  • Stellen Sie geeignete Löschmittel z.B. Wasserlöscher oä. bereit.

 

Alarmieren sie bei einem Brand unverzüglich die Feuerwehr!

Notruf 112

 

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail