043 – Verkehrsunfall

2018 Verkehrsunfall KW 14LAMPERTHEIM – Einsatzkräften der Polizei und Feuerwehr bot sich in der Nacht zum Ostermontag in der Hagenstraße ein Bild der Verwüstung. Wie die Polizei bestätigte, kam es gegen 0.30 Uhr an der Kreuzung zur Bürstädter Straße zu einem schweren Unfall mit fünf verletzten Personen, eine davon schwer. Nach bisherigen Erkenntnissen war eine 18-jährige Gießenerin mit ihrem Renault auf der Hagenstraße mit zwei Mitfahrerinnen (18 und 19 Jahre aus Lampertheim) Richtung Bürstädter Straße unterwegs und kollidierte mit dem Daewoo eines 18-jährigen Lampertheimers, der ebenfalls einen Beifahrer bei sich hatte.

Zu dieser Zeit war die Ampelanlage außer Betrieb, so dass Stoppschilder, von der Hagenstraße kommend, den Verkehr regeln. Nach dem Zusammenstoß prallte eines der Fahrzeuge gegen einen Ampelmast, der dabei zerstört wurde. Alle fünf Unfallbeteiligten wurden verletzt, eine Mitfahrerin der Gießenerin schwer. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf zirka 28.000 Euro.

Auch 20 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr waren bei den Bergungsarbeiten beteiligt. “Wir haben zunächst die Unfallstelle gesichert und ausgeleuchtet”, erklärte Stadtbrandinspektor Klaus Reiber am Montag. Da die Fahrzeuge stark beschädigt waren, musste verhindert werden, dass Kraftstoff auslief, auch die Batterien der Autos klemmten die Feuerwehrleute ab. Nach Angaben des Standbrandinspektors waren die Einsatzkräfte rund anderthalb Stunden mit Sicherungsarbeiten beschäftigt.

Darüber hinaus waren rund zwölf weitere Feuerwehrleute damit beschäftigt, an der Florianstraße den Hubschrauberlandeplatz auszuleuchten. Von hier aus wurde die schwer verletzte Mitfahrerin der Gießenerin in eine umliegende Klinik geflogen. Die Unfallstelle war am frühen Montagmorgen, nachdem ein Verkehrszeichen erneuert werden musste, wieder für den Verkehr frei.

Die Bürstädter Straße ist eine der meistbefahrenen Straßen Lampertheims und verbindet direkt den Stadtkern mit dem nördlichen Ausgang der Stadt inklusive Anbindungsmöglichkeiten in Richtung B 44 sowie der Ostumgehung.

Text: Lampertheimer Zeitung

Bilder: Birgit Gutschalk

Einsatznummer: 043
Datum 02.04.2018
Uhrzeit: 00:44 Uhr
Einsatzstelle: Bürstädterstraße
Einsatzdauer: 01:46 h
Stichwort: HPKLEM – Person eingeklemmt in PKW
Ausgerückte Fahrzeuge: Kdow, ELW 1, DLK 23/12, HLF 16/20, HLF 20, RW 1,
Weitere Anwesende: Polizei, Rettungsdienst,

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail