059 – brennt KFZ-Werkstatt

2018 Einsatz Werkstattbrand KW 17Großalarm wegen Feuer in KFZ-Werkstatt

Ein größeres Aufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Polizei setzte am heutigen Freitag (27.04.2018) die Leitstelle Bergstraße in Marsch. Das Ziel, eine KFZ Werkstatt im Lampertheimer Industriegebiet Wormser Landstraße. Bei Schweißarbeiten an einigen Stahlträgern geriet in der Nähe gelagertes Plastik in Brand und sorgte für eine starke Rauchentwicklung.  Mitarbeiter einer benachbarten Firma konnten den Entstehungsbrand zügig mit Feuerlöschern bekämpfen und verhinderten somit schlimmeres.

Aufgrund der Betriebsart alarmierte die Leitstelle mit dem Stichwort “Feuer groß” ,Einsatzkräfte der Lampertheimer Feuerwehr, der BASF Werkfeuerwehr, die Messeinheit “West” des Kreises sowie den in Lampertheim stationierten ELW2 der bei größeren Schadenfällen zum Einsatz kommt.

Nach Eintreffen des ersten Löschfahrzeuges konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Die Einsatzkräfte entrauchten die Lagerhalle mittels zweier Hochleistungslüfter und führten Nachlöscharbeiten durch.

Verletzt wurde niemand.

Text: Feuerwehr Lampertheim

Bilder: Foto-Gutschalk

Einsatznummer: 059
Dat 27.04.2018
Uhrzeit: 13:40 Uhr
Einsatzstelle: Wilhelm-Herz-Ring
Einsatzdauer 0:35 h
Stichwort: F3 – brennt KFZ-Werkstatt
Ausgerückte Fahrzeuge: TLF 16/25,DLK 23/12HLF 20WLF 2 + AB SonderlöschmittelELW 2
Weitere Anwesende: Messeinheit West, BASF Werkfeuerwehr, Rettungsdienst, Polizei

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail