Spielmannszug Hofheim: Eric Leininger erhält “Notenflamme”

Ho_Spielmannszug_Eric Leininger

Im Kreis Bergstraße fand kürzlich der zweite Lehrgang zur „Notenflamme” statt. Das Angebot wird vom Kreisfeuerwehr-Musikausschuss angeboten, und richtet sich an die Nachwuchsmusiker der Feuerwehrmusikzüge im Kreis Bergstraße. Die Notenflamme gilt dabei als Vorstufe zu den anschließenden Leistungslehrgängen.

An zwei Wochenenden wurde den insgesamt 22 Teilnehmern theoretisches und praktisches Wissen rund und die Musik vermittelt. Einer der Teilnehmer war der Nachwuchsmusiker Eric Leininger aus Hofheim, der im Musikzug Hofheim/Bürstadt aktiv ist. In der Prüfung, die in diesem Jahr Ende April in Wald-Erlenbach stattfand, wurden theoretisches und praktisches Wissen gleichermaßen geprüft. Im Bereich der Gehörbildung galt es, bestimmte Rhythmen und Melodien zu erkennen. Auf seiner Querflöte musste der Prüfling dem Prüfungskomitee außerdem ein eigens ausgesuchtes Musikstück darbieten und eine Tonleiter vorspielen.

Gespannt warteten die Teilnehmer aus Mörlenbach, Fürth, Rimbach, Kirschhausen, Wald-Erlenbach und Hofheim auf die Prüfungsergebnisse. Auf Basis des erreichten Ergebnisses wird dem Prüfungsteilnehmer ein entsprechendes Prädikat zugewiesen. Der Nachwuchsmusiker erreichte die höchstmögliche Auszeichnung, und kann ab sofort mit Stolz das Abzeichen der Notenflamme an seiner Uniform tragen.

Der Musikzug Hofheim/Bürstadt würde sich über weitere Unterstützung freuen. Interessierte können sich gerne jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr im Feuerwehrstützpunkt Bürstadt, Römerstraße 14-20, informieren. Für telefonische Auskünfte stehen Stefanie Bär (0172/6345414) oder Erik Minnder (0160/4008975) ebenfalls gerne zur Verfügung.

Text & Bild: Feuerwehrmusikzug Hofheim/Bürstadt

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail