Großeinsatz an der Hans-Pfeiffer-Halle – Einsatzkräfte trainieren gemeinsam

FTG_20180621-8203Zu einem größeren Aufgebot von Feuerwehrkräften kam es am Donnerstag Abend (21.06.2018) gegen 20 Uhr an der Lampertheimer Hans-Pfeiffer-Halle. Die Einsatzkräfte der Lampertheimer Feuerwehren simulierten einen Brand im Inneren des Gebäudes. Mehrere Personen waren vermisst. Im Verlauf der Übung kamen acht Atemschutztrupps zum Einsatz um die Verletzten zu retten und die Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes durchzuführen.  Das Gebäude wurde mit Lüftern vom Rauch befreit.

Stadtbrandinspektor Reiber lobte den Einsatz der Feuerwehrkräfte, es wurde schnell und richtig reagiert. Nach rund anderthalb Stunden konnte die Übung beendet werden.

Regelmäßig finden entsprechende gemeinsame Übungen statt, um die Zusammenarbeit der einzelnen Ortsteilfeuerwehren zu fördern.

Text: Feuerwehr Lampertheim

Bilder: Feuerwehr Lampertheim

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail