042 – Nachbarschaftliche Löschhilfe

Auf dem Gelände des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) in der Lampertheimer Klärwerkstraße ist am Freitagabend gegen 18 Uhr ein Großbrand ausgebrochen. Verletzt wurde nach bisherigen Erkenntnissen niemand. Laut Stadtbrandinspektor Klaus Reiber waren 80 Einsatzkräfte der Freiwilligen Wehren aus Lampertheim, Hofheim, Hüttenfeld sowie der BASF Feuerwehr im Einsatz, um die Flammen zu stoppen.

Nach derzeitiger Sachlage fing Lagergut auf dem Wertstoffhof Feuer, das auf die Kompostanlage übergriff. Aufgrund der Trockenheit breiteten sich die Flammen laut Polizei schnell aus, sodass durch das Feuer die Außenfassaden einer Lagerhalle des Wertstoffhofs und eines Imbissbetriebs beschädigt wurden.

Dank des Eingreifens der Feuerwehr konnte ein größerer Gebäudeschaden verhindert werden. Dennoch wird der Schaden von der Polizei auf zirka 50.000 Euro geschätzt. Die Löscharbeiten dauerten insgesamt drei Stunden. Vorsorglich wurde ein DRK-Rettungswagen bereitgestellt.

Einsatznummer: 042
Datum 27.07.2018
Uhrzeit: 18:31 Uhr
Einsatzstelle: Lampertheim, Klärwerkstrasse
Einsatzdauer: 2:30 h
Stichwort: F1 – Nachbarschaftliche Löschhilfe
Ausgerückte Fahrzeuge: StLF 20/25; GW-L1 HW; MTF 1
Weitere Anwesende: Feuerwehr Lampertheim, Feuerwehr Hüttenfeld, Werkfeuerwehr BASF, Rettungsdienst

Text: Lampertheimer Zeitung vom 27.07.2018

Bilder: Feuerwehr Hofheim

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail