Erweiterung des Technischen Zentrums hat begonnen

FTG_BG_6D_20190413-9465Wer sich häufiger in der Nähe der Feuerwehr aufhält dem werden die Abrissmaßnahmen in den letzten Wochen nicht entgangen sein. Die Erweiterung des Technischen Zentrums um insgesamt sieben Stellplätze für Abrollbehälter und Fahrzeuge hat begonnen. Innenminister Peter Beuth hatte bereits im August 2018 den Bezuschussungsbescheid über 216.000€ übergeben. Mehr als 750.000€ fließen in die Erweiterung der Feuerwache in der Kernstadt. Akuter Platzmangel macht den Einsatzkräften der Feuerwehr schon länger zu schaffen. Spezialgerät das in Abrollbehältern verstaut ist stand teilweise jahrelange im Freien oder nur ungenügend überdacht mit allen negativen Folgen für das Gerät.

Um Platz für den Hallenanbau zu schaffen, wurde im ersten Schritt der Garagentrakt der Mieter abgerissen. Aktuell laufen die Detailplanungen für die Erweiterungen auf Hochtouren, mit einem Baubeginn wird noch im Jahr 2019 gerechnet.

Größere Umbaumaßnahmen fanden auch in der viel genutzten Küche in der Feuerwache statt. Der Feuerwehrverein sanierte und ersetzte mit finanzieller Unterstützung der Stadt Lampertheim das rund 30 Jahre alte Inventar. In diesem Zuge wurde die Küche auch entkernt und technisch aufgewertet. Auch hier legten die Einsatzkräfte über mehrere Wochen selbst Hand an.  Die Küche dient neben der Verpflegung bei Großeinsätzen auch der Verköstigung von mehr als 150 Lehrgangsteilnehmern in vier Lehrgängen jährlich. Auch im regulären Dienstbetrieb wird drei mal wöchentlich in der Feuerwache gekocht.

Rund 15000€ wurden in die Modernisierung investiert.

Text: Feuerwehr Lampertheim

Bilder: Foto-Gutschalk

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail