Hilfeschreie in der Dunkelheit – Einsatzübung in den Biedensand Bädern

FTG_20190321-5365Die Einsatzkräfte der Feuerwehren der Stadt Lampertheim und des DRK Ortsverbandes Lampertheim, führten am vergangenen Donnerstag (21.03.2019) eine Einsatzübung in den Biedensand Bädern durch. Bei Eintreffen des Löschzuges, bestehend aus Fahrzeugen aller drei Ortsteilfeuerwehren bot sich Einsatzleiter Michael Antes eine beängstigendes Bild. Nach einer Verpuffung bei Bauarbeiten konnten sich insgesamt sieben Personen nicht mehr selbstständig aus dem Gebäude retten. Laute Hilfeschreie hallten durch die Dunkelheit. Das Feuer im Keller des Gebäudes ausgebrochen, verrauchte das Übungsobjekt weitläufig.

Mehrere Trupps unter Atemschutz durchsuchten das Gebäude auf insgesamt drei geschossen. Die Verletzten wurden gerettet und den Rettungskräften des DRK OV Lampertheim übergeben.

Ein simulierter Notfall eines Atemschutztrupps wurde durch die EInsatzkräfte ebenso abgearbeitet, wie die simulierte Brandbekämpfung im weitläufigen und verwinkelten Kellerbereich.

Eine Übungsnachbesprechung, bildete den Abschluss des Übungsabends.

Text: Feuerwehr Lampertheim

Bilder: Foto-Gutschalk

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail