036 – Verkehrsunfall

Eine Autofahrerin ist am frühen Donnerstagmorgen zwischen Hofheim und Biblis-Nordheim von der Landstraße 3261 abgekommen und mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Während die 24 Jahre alte Frau bei dem Crash schwer verletzt wurde, erlitt der Fahrer des entgegenkommenden Wagens ein Schleudertrauma.

Die 13 Monate alte Tochter der Fahrerin blieb unverletzt, teilte die Polizei mit. „Bisher ist allerdings noch unklar, wieso die Fahrerin auf die Gegenfahrbahn geraten war, das wird aktuell noch ermittelt“, sagte ein Sprecher der Behörde auf SHM-Anfrage. Für die Unfallaufnahme musste die Strecke zwischen Lampertheim-Hofheim und Biblis-Nordheim für etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden, wie es weiterhin hieß.

Laut Polizeiangaben war die Frau aus Biblis mit ihrem Kind in Richtung Lampertheim-Wehrzollhaus unterwegs. Bisherigen Ermittlungen zufolge kam die Frau mit ihrem Wagen nach einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Wagen des 55 Jahre alten Autofahrers zusammen. Die Frau wurde durch den Zusammenprall in dem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rund um den Frontalzusammenstoß waren die Feuerwehren Nordheim, Wattenheim, Biblis und Hofheim sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Auf den ersten Blick hatte der aus Worms stammende Autofahrer bei dem Unfall zwar nur leichte Verletzungen erlitten. Er wurde aber vorsorglich für weitere Untersuchungen ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Der Polizei zufolge entstand an den beiden Autos jeweils Totalschaden, die Fahrzeuge mussten daher abgeschleppt werden. „Der Schaden an beiden Autos liegt ersten Schätzungen zufolge bei mehreren zehntausend Euro“, sagte der Polizeisprecher am Donnerstag.

Einsatznummer: 036
Datum 05.09.2019
Uhrzeit: 06:16 Uhr
Einsatzstelle: L3261 Westumgehung Hofheim
Einsatzdauer: 2:00 h
Stichwort: HPKLEM – Person eingeklemmt in PKW
Ausgerückte Fahrzeuge: StLF 20/25; LF 16/12; MTF 1
Weitere Anwesende: Stbi, Feuerwehren Gemeinde Biblis, Rettungsdienst, Polizei

Text & Bilder: Südhessen Morgen vom 05.09.2019

 

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail