043 – Gebäudebrand

FTG_BG_20200212-5778Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lampertheim und des Rettungsdienstes wurden am heutigen Mittwoch (12.02.2020) um 17:39 Uhr zu einem Gebäudebrand mit Menschenrettung in die Karlstraße alarmiert. Bei Eintreffen des Löschzuges unter Führung von Thorsten Gutschalk war das Gebäude in dichten Rauch gehüllt. Ein Bewohner wurde von Rettungsdienstkräften versorgt.

Nach erster Erkundung konnte ein Vollbrand des Erdgeschosses bestätigt werden. Umgehend wurde die Alarmstufe erhöht und weitere Einsatzkräfte angefordert. Mit insgesamt 8 Trupps unter Atemschutz und fünf C-Rohren wurde das Feuer im Innen- und Außenangriff bekämpft.  Die Stadtteilfeuerwehr Hüttenfeld besetzte die verwaiste Feuerwache und half bei den Nachöscharbeiten. Mit mehreren Hochleistungslüftern wurde das Gebäude im Anschluss entraucht. Ein Baufachberater des THW Lampertheim unterstütze die Einsatzleitung bei der Beurteilung der Standfestigkeit des Objektes.  Ein Technischer Zug des THW Lampertheim übernahm im Anschluss die Notglasung des Hauses.

Die Karlstraße samt Nebenstraßen wurden für den Verkehr gesperrt.

Text: Feuerwehr Lampertheim

Bilder: (c) Birgit Gutschalk

Einsatznummer: 043
Datum 12.02.2020
Uhrzeit: 17:39 Uhr
Einsatzstelle: Karlstraße
Einsatzdauer: 4:05h
Stichwort: F3 – Brennt Gebäude
Ausgerückte Fahrzeuge: KdowHTLF 20/25DLK 23/12HLF 20HLF 16/20ELW 1MTF 1MTF 2MTF 3,
Weitere Anwesende: Feuerwehr Hüttenfeld, Polizei, Rettungsdienst, Brandschutzaufsichtsdienst, THW, Bauhof

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail