165 – Person im Wasser

FTG_BG_20200717-3788Lampertheim/Rosengarten.Mit einem Mehrzweckboot, zwei Rettungsbooten und 25 Einsatzkräften ist die Freiwillige Feuerwehr Lampertheim am Donnerstagvormittag zu einem Einsatz an den Rhein auf Höhe des Wormser Industriegebiets ausgerückt. Um 11.39 Uhr war der Alarm mit Meldung „Person im Wasser“ eingegangen. Vor Ort stellte sich die Lage allerdings weniger dramatisch dar, wie Stadtbrandinspektor Klaus Reiber im Gespräch mit dieser Redaktion berichtete. In eine Jacht war Wasser eingedrungen, und sie drohte unterzugehen. Gemeinsam mit Feuerwehren aus Worms und der DLRG konnte das Sinken verhindert werden. Wie die Wasserschutzpolizei Ludwigshafen mitteilte, war der Auspuff des Bootes abgerissen – warum war am Freitagabend noch unklar. swa

Text: Morgenweb.de

Bilder: Feuerwehr Worms / Foto-Gutschalk

Einsatznummer: 165
Datum 17.07.2020
Uhrzeit: 11:30 Uhr
Einsatzstelle: Rhein, Lampertheim -> Worms
Einsatzdauer: 2:15 Uhr
Stichwort: HPWASS – Person im Wasser
Ausgerückte Fahrzeuge: Kdow, ELW 1, MTF 2 + Anhänger Wasserrettung, HTLF 20/25 + MZB, HLF 16/20, WLF 2 + AB Umweltschutz,
Weitere Anwesende: Feuerwehr Worms, Feuerwehr Hofheim, DLRG, Wasserschutzpolizei, Rettungsdienst,

FacebookTwitterGoogle

Email erfolgreich versendet.

E-Mail
Feuerwehr Lampertheim © 2013
Sitemap     Webmail