Gemeinsame Ausbildung mit dem THW Lampertheim

THW und Feuerwehr üben zusammen den Aufbau und Umgang mit einer Seilbahn und die Rettung nach Tiefbauunfällen.
Am letzten Dienstabend fand eine gemeinsame Ausbildung mit dem THW Lampertheim statt. Die Themen waren zum Einen der Aufbau einer Seilbahn zum Retten von Personen und zum Anderen der Bau einer Spundwand zur Sicherung von Gruben.

Bei einer Seilbahn wird ein Drahtseil gespannt, an welches ein Schleifkorb gehängt wird. Mit diesem Schleifkorb kann eine Person dann zum Beispiel aus einem Haus gerettet werden. Mit einer Seilbahn können Personen außerdem schnell über längere Strecken einfach transportiert werden.

Die Seilbahn wurde am Schlauchturm der Feuerwehr befestigt. Als zweiter Festpunkt diente der GKW1. Als die Seilbahn fertiggestellt war, wurde sie sogleich mit einer Übungspuppe eingeweiht.

Im Anschluss wurde noch eine senkrechter Verbau gebaut. Diese Verbauform dient unter anderem zur Sicherung von Gruben. Sie gewährleisten ein sicheres Arbeiten in der Grube.

Feuerwehr Lampertheim © 2013