028 – Wohnungsbrand

Lampertheim (ots)  –  Eine brennende Zigarette hat am Donnerstagnachmittag (26.03.) in der Wilhelmstraße den Einsatz der Lampertheimer Feuerwehr ausgelöst. Anscheinend war der 45-jährige Bewohner rauchend und auf der Couch liegend vor dem Fernseher eingeschlafen und wurde erst durch die Anwesenheit der Feuerwehrleute wach.

Der Mann bemerkte weder die Rauchentwicklung der angesengten Couch, noch hörte er den ausgelösten Rauchmelder. Mit Verdacht auf Rauchvergiftung wurde er vorsorglich in das nächste Krankenhaus eingeliefert. Die beschädigte Couchgarnitur wurde ins Freie befördert. Die starke Rauchentwicklung machte noch ein ausgiebiges Belüften der Räume notwendig.

Text: Polizeipräsidium Südhessen

Einsatznummer: 028
Datum 26.03.2015
Uhrzeit: 16:09 Uhr
Einsatzstelle: Wilhelmstraße
Einsatzdauer: 0:50h
Stichwort: F2 – Rauch aus Wohnung
Ausgerückte Fahrzeuge: KdowTLF 16/25DLK 23/12HLF 20
Weitere Anwesende: Rettungsdienst, Polizei

 

Feuerwehr Lampertheim © 2013