Einsatzkräfte simulieren Gasexplosion

200 Gutschalk  WNB 03.03.2015 Lampertheim Gemeinse Übung von Mitglieder der Feuerwehr Lampertheim, der ELW2-Gruppe und der Technischen Einsatzleitung des Kreises BergstraßeDie Einsatzkräfte der “Technischen Einsatzleitung Bergstraße” und der ELW 2 Gruppe simulierten am Dienstagabend eine Gasexplosion in der Lampertheimer Rheinstraße. Die heftige Explosion hatte dabei ein Mehrfamilienhaus teilweise zum Einsturz gebracht, Menschen wurden verletzt und teilweise unter den Trümmern verschüttet. Allerdings war bei dieser Übung kein Einsatzfahrzeug und auch kein Blaulicht zu sehen. Die Einsatzkräfte führten eine Stabsübung durch, die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und THW wurden rein virtuell an der Übungsstelle eingesetzt.  Neben den Abläufen innerhalb einer “Technischen Einsatzleitung” sollte auch die Kommunikation zu mehreren Abschnittsleitungen geübt werden.

Nach rund 2 Stunden wurde die Übung erfolgreich beendet.

Text: Webteam der Feuerwehr Lampertheim

Fotos: Thorsten Gutschalk

Feuerwehr Lampertheim © 2013