178 – Verkehrsunfall – Schiene

Am Mittwochabend (25.11.) kam es kurz nach 21 Uhr zu einem Einsatz für die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Ein Personenzug sei südlich von Lampertheim während der Fahrt mit einem unklaren Gegenstand auf den Gleisen kollidiert. Die Bahnverbindung Mannheim – Frankfurt wurde ab Blumenau bis Lampertheim für eine Stunde vollgesperrt. Einsatzkräfte suchten den Gleisbereich um die Unfallstelle ab. Der Zug kam im Lampertheimer Bahnhof zum stehen.
Dort trafen weitere Einsatzkräfte und die Polizei ein. Nach der Streckenbegehung konnte festgestellt werden, dass der Zug mit einem Reh kollidierte. Der Zug konnte nach Überprüfung seine Fahrt vorerst fortsetzten. Personen wurden nicht verletzt.

Einsatznummer: 178
Datum 25.10.2017
Uhrzeit: 21:05 Uhr
Einsatzstelle: MA.Blumenau -> LA Bhf.
Einsatzdauer: 2h
Stichwort: H2 – Verkehrsunfall -Schiene
Ausgerückte Fahrzeuge: KdowELW 1MTF 1HLF 16/20HLF 20RW 1WLF 2 mit AB Bahn/Rüst
Weitere Anwesende: Rettungsdienst, Polizei

Feuerwehr Lampertheim © 2013