197 – Verkehrsunfall

FTG_BG_6D_20190816-1665Bei einem Verkehrsunfall in Lampertheim haben sich am Freitagnachmittag drei Personen verletzt, darunter ein sechsjähriges Mädchen. Wie die Polizei mitteilte, hatte eine 45-jährige Autofahrerin auf der Ostumgehung der Stadt beim Linksabbiegen den Gegenverkehr übersehen. Daraufhin kollidierte sie mit dem Pkw eines 41-Jährigen. Durch den Aufprall wurde ein drittes Auto in den Unfall verwickelt und beschädigt. Die 45-Jährige, der 41-Jährige und dessen sechsjährige Tochter wurden mit ihren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10 000 Euro.

Kräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst waren mehrere Stunden im Einsatz. Die Landstraße wurde komplett gesperrt. Aufgrund dessen staute sich der Verkehr in beide Richtungen.

Text: morgenweb

Bilder: Foto-Gutschalk

Einsatznummer: 197
Datum 16.08.2019
Uhrzeit: 15:11 Uhr
Einsatzstelle: Ostumgehung
Einsatzdauer: 0:44 h
Stichwort: H1 – Absichern nach VU
Ausgerückte Fahrzeuge: HTLF 20/25, HLF 20,
Weitere Anwesende: Rettungsdienst, Polizei,

Feuerwehr Lampertheim © 2013