091 – Brennt Motoryacht

FTG_BG_20200508-2673Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und DLRG wurden am heutigen Freitag (08.05.2020) um 13:59 Uhr zu einer brennenden Motoryacht auf dem Lampertheim Altrhein alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde eine auf dem Altrhein treibende Yacht in Vollbrand vorgefunden. Die Einsatzkräfte von DLRG und Feuerwehr kontrollierten den Altrheinabschnitt nach über Bord gegangenen Personen. Vom Lampertheimer Mehrzweckboot wurde ein erster Löschangriff eingeleitet.  Im weiteren Verlauf der Löscharbeiten wurde das brennende Wasserfahrzeug ans Ufer geschleppt und entsprechende Nachlöscharbeiten durchgeführt. Der Havarist wurde vorsorglich mit Ölschlängeln eingeschlängelt, um die Ausbreitung von etwaig austretenden Kraftstoffen zu verhindern.

Eine Person erlitt Brandverletzungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert, der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro, die Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Text: Feuerwehr Lampertheim

BIlder: Foto-Gutschalk

Einsatznummer: 091
Datum 08.05.2020
Uhrzeit: 13:59 Uhr
Einsatzstelle: Altrhein
Einsatzdauer: 2:45
Stichwort: FSchiff1 – Brennt Motoryacht
Ausgerückte Fahrzeuge: KdowHTLF 20/25TLF 20/45 + MZBHLF 16/20HLF 20ELW 1MTF 2MTF 1WLF 2 + AB Umweltschutz
Weitere Anwesende: Wasserrettungszug DLRG, Wasserschutzpolizei, Rettungsdienst, Brandschutzaufsichtsdienst

Feuerwehr Lampertheim © 2013