061 – Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand am frühen Freitagnachmittag in Lampertheim-Hüttenfeld ist ein Schaden von 180 000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei wurde der Brand im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Viernheimer Straße gegen 13 Uhr gemeldet. Das Feuer konnte von den Feuerwehren aus Hüttenfeld, Lampertheim und Hofheim gelöscht werden. Verletzt wurde niemand, die Wohnungsinhaber waren nicht zu Hause. Nur zwei der sechs Wohnungen in dem Haus sind noch bewohnbar, die Unterbringung der restlichen Bewohner wird laut Polizei aktuell abgeklärt. Die Brandursache ist unbekannt.

Text: Morgenweb vom 25.12.2020

Einsatznummer:061
Datum25.12.2020
Uhrzeit:13:35 Uhr
Einsatzstelle:Hüttenfeld, Viernheimer Strasse
Einsatzdauer:2:30 h
Stichwort:F2 – brennt Wohnung
Ausgerückte Fahrzeuge:StLF 20/25; GW-L1 HW; MTF 1
Weitere Anwesende:Feuerwehr Hüttenfeld, Feuerwehr Lampertheim, THW, Rettungsdienst, Polizei, StBI

Bilder: Feuerwehr Hofheim

Feuerwehr Lampertheim © 2013