Vorweihnachtliche Bescherung

Eine Überraschung der besonderen Art überbrachte Brigitte Karasch, die Inhaberin des Hofheimer “Café Originell”, den Hofheimer Brandschützern. Am Vorweihnachtsabend übergab sie ein prall gefülltes Sparschwein an Christoph Neumann, den Kassenwart des Feuerwehrvereins.


Dieses war das ganze Jahr über im Kaffeehaus am Hofheimer Bahnhof aufgestellt. Dort wurde es durch die Kundschaft mit kleinen Spenden gefüttert. Ebenfalls floss ein Teil der Flohmarkterlöse, die bei den beiden Veranstaltungen im Jahr 2020 eigenommen wurden, dort hinein. So sammelte sich über das ganze Jahr eine Summe von etwas mehr als 300€ an, die nun für die Zwecke des Feuerschutzes durch den Hofheimer Feuerwehrverein Verwendung finden werden.


Nochmals ein herzliches Dankeschön an diejenigen, die über das ganze Jahr gespendet haben. Das Sparschwein wird im kommenden Jahr wieder im Café Originell aufgestellt werden. Das Team um Brigitte Karasch freut sich bereits jetzt, den Inhalt im kommenden Jahr einem anderen Hofheimer Verein zu Gute kommen zu lassen.

Spendenübergabe Café Originell

Text & Bild: Feuerwehr Hofheim

Feuerwehr Lampertheim © 2013