Gefahr der Durchzündung simuliert.

Anfang September haben die Werkfeuerwehr BASF und die Freiwillige Feuerwehr Lampertheim auf dem Werksgelände gemeinsam eine zweitägige Übung abgehalten.

Im Mittelpunkt der Heißausbildung in einem feststoffbefeuerten Brandcontainer stand die Gefahr der Rauchgasdurchzündung.

In dem durch die BASF Lampertheim GmbH angemieteten Container hatten auch 15 Einsatzkräfte der Feuerwehren der Stadt Lampertheim die Möglichkeit, das richtige Verhalten bei diesem Rauchgasphänomen zu erlernen.

Sie absolvierten das Training “Hand in Hand” mit den Einsatzkräften der BASF-Werkfeuerwehr.

Wir bedanken uns für die hervorragende Ausbildung.

Text: Feuerwehr Lampertheim

Bilder: BASF Lampertheim GmbH

Feuerwehr Lampertheim © 2013