Feuerwehr Hofheim – Spendenübergabe Sängervereinigung 07/20

Mitte April erhielt unsere FFW-Jugendwehrabteilung einen nicht alltäglichen Besuch kurz vor der wöchentlichen Übungsstunde im Feuerwehrgerätehaus: Harald Heiser, Vorsitzender der Hofheimer Sängervereinigung 07/20, und die Zweite Vorsitzende Hiltrud Seib überbrachten eine 1000-Euro-Spende. Die meisten der derzeit 24 Jugendwehrler mit Leiter Lukas Lösch und Vize Marcel Bär sowie Wehrführer Heiko Seib und sein Stellvertreter Andreas Ebeling nahmen die großzügige Zuwendung mit sichtlicher Freude entgegen und bedankten sich im Namen der gesamten Feuerwehr. Harald Heiser erläuterte in einer kurzen Ansprache die Vorgeschichte der Geldspende: „Ende letzten Jahres haben wir nach 115 Jahren Gesangskultur beschlossen, den Verein zum 30. Juni 2022 aufzulösen. Dazu sind etliche Regularien gegenüber verschiedenen Behörden zu erledigen und wir haben uns vorgenommen, einige Spenden an Hofheimer Institutionen zu überreichen“. Des Weiteren betonte Harald  Heiser einen wichtigen Aspekt zu dieser Aktion, nämlich dass die Feuerwehr gerade in der Jugendarbeit bestmögliche Förderung erhalten solle. In der Ausbildung der Jugendwehr sind neben den beiden Leitern weitere ehrenamtliche Kräfte auch aus der Einsatzabteilung eingebunden. Diese Spende stellt neben dem Geldaspekt auch eine Anerkennung der Jugendarbeit bei der Feuerwehr dar, die künftigen Einsatzkräfte zu motivieren, sich in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen.

Text & Bild: Feuerwehr Hofheim

Spendenübergabe Jugendfeuerwehr
Feuerwehr Lampertheim © 2013