DS Automobile zu Gast bei der Hofheimer Feuerwehr

Am Donnerstagabend (23. Juni) konnten die Hofheimer Brandschützer den Inhaber von DS-Automobile, Antonio Mazzone, und vier Mitarbeiter im Feuerwehrgerätehaus begrüßen.

Der Übungsabend der Hofheimer Einsatzkräfte hatte die technische Hilfe nach Verkehrsunfällen zum Thema. Besonderes Augenmerk lag dabei auf den verbauten Sicherheitssystemen in den Fahrzeugen, wie beispielsweise Airbags und Gurtstraffer. Die Vorstellung dieser Systeme übernahmen die vier Mitarbeiter des Autohauses. Neben einer Vielzahl wichtiger und interessanter Informationen hatte das Team auch einige Airbags und Gurtstraffer mitgebracht. Für die Einsatzkräfte war dies sehr hilfreich, sind sie doch bei entsprechenden Einsatzlagen mit diesen Sicherheitssystemen direkt konfrontiert. Im Anschluss bestand für das Quintett dann die Möglichkeit, selbst einmal die Rettungsschere und den Spreizer in Händen zu halten und sich über die mitgeführten Geräte auf den Einsatzfahrzeugen zur technischen Hilfe zu informieren.

Der Abend klang bei einer Erfrischung und gegrillten Bratwürsten aus, die Antonio Mazzone spendierte. Die Hofheimer Feuerwehr bedankt sich ganz herzlich für diese tolle Aktion und freut sich auch in der Zukunft auf einen derartigen Erfahrungsaustausch.

Bilder: Kia DS Automobile Lampertheim

Feuerwehr Lampertheim © 2013