Lampertheimer Jugendfeuerwehren planen Weihnachtsbaum-Sammelaktion 2023

In den vergangenen beiden Jahren mussten die Nachwuchsbrandschützer aus Lampertheim, Hofheim und Hüttenfeld die traditionelle Sammelaktion der ausgedienten Weihnachtsbäume pandemiebedingt leider absagen.

Für den Januar 2023 haben die Verantwortlichen aller drei Jungendfeuerwehren die Abholung der Tannenbäume als Termin in ihren Kalendern wieder fest eingeplant. Dazu haben sie ein entsprechendes Abstands- und Hygienekonzept erarbeitet, um sowohl den Brandschützern aus den Einsatzabteilungen, den Kindern und Jugendlichen wie auch der Bevölkerung den größtmöglichen Schutz zu bieten.

Die Abholung der ausgedienten Weihnachtsbäume im gesamten Lampertheimer Stadtgebiet ist an folgenden Tagen geplant:

Donnerstag, 5. Januar ab 18 Uhr:      Neuschloss

Freitag, 6. Januar ab 14 Uhr:              Lampertheim, nordöstlich der Bahnlinie

Samstag, 7. Januar ab 9 Uhr:             Übriges Stadtgebiet Lampertheim

Samstag, 7. Januar ab 9 Uhr:             Hüttenfeld

Samstag, 14. Januar ab 9 Uhr:           Hofheim, Rosengarten und Wehrzollhaus

Die Verantwortlichen bitten darum, die Bäume an diesen Tagen gut sichtbar auf den Gehwegen bereitzustellen. Der Baumschmuck sollte vollständig entfernt sein. Aufgrund der aktuellen Situation ist es nicht möglich, Bäume direkt in Gebäuden oder auf Grundstücken abzuholen. Für die Bevölkerung ist die Aktion wie in all den Jahren kostenlos, die Jugendlichen freuen sich aber über eine Spende für ihre Abteilung.

Für die Zuwendungen stehen auch die folgenden Bankverbindungen der jeweiligen Feuerwehrvereine zur Verfügung:

Lampertheim

Feuerwehrverein Lampertheim-Mitte

IBAN: DE79 5089 0000 0014 3056 02

Volksbank Darmstadt – Südhessen eG

Hofheim

Feuerwehrverein Lampertheim-Hofheim

IBAN: DE32 5096 1206 0000 6050 00

Raiffeisenbank Ried eG

Hüttenfeld

Feuerwehrverein Lampertheim-Hüttenfeld

IBAN: DE61 5089 0000 0008 9750 00

Volksbank Darmstadt – Südhessen eG

Verwendungszweck: Weihnachtsbaum-Sammelaktion 2023

The Author

Markus Zeitschel

Feuerwehr Lampertheim © 2013